Reiseberichte

Bereits seit über 10 Jahren berichten unsere Gäste von ihren unvergesslichen Erlebnissen auf Ihren Afrika Reisen. Sei es, weil sie sich einen Lebenstraum erfüllt haben und den höchsten Berg Afrikas bezwungen haben, Elefanten und Löwen auf einer atemberaubenden Safari begegnet sind oder einfach nur an einem der Traumstrände des Indischen Ozeans relaxt haben. Lesen Sie hier von ihren Erfahrungen!

Wir zählen diesen Urlaub zu einem unserer Schönsten

21.03.2020

Hallo Frau Sirikwa,

Hans war uns ein sehr sympatischer, kompetenter und interessierter Begleiter.

Vlt. noch ein wenig Feedback:

1.) Für unseren Aufenthaltsort auf Sansibar gab es lt. Hotelmanager keine Notwendigkeit für Malariaprophylaxe. wir haben auch keine einzige Mücke gesehen.

2.) Zur Geldversorgung: Meine Empfehlung an Reisende auf gleichen Pfaden wäre, sich mit Dollars in relativ kleiner Stückelung (max.20-Dollarscheine, eher kleiner) auszustatten. Nahezu überall sind die Speise-/Getränkekarten in Dollar ausgezeichnet, evtl. Rückgeld in TansSchilling läßt sich gut als Trinkgeld verwenden. In lokalen Geschäften/Märkten kauft man schon unter hygienischen Aspekten eher nicht ein...

3.) Über die Karama-Lodge sprachen wir schon, das Appartment der Jambiani Villa war an sich Spitze, nur der Ausblick war nicht so gut wie im gleichen App. in der Anlage, in der sich das Restaurant der drei Villenanlagen (La Shira) befindet...

4.) Es lohnt wirklich nicht, aus dem Strandhotel einen teuren Ausflug nach StoneTown zu machen: Meine Empfehlung für Reisende, die mit dem Flieger wie wir gegen Mittag in Sansibar sind, wäre, lasst euch vom Abholer im Zentrum von StoneTown absetzen, schnappt euch einen Guide für eine Citytour (Dauer 2 Stunden, ca. 25 Dollar) und lasst euch am späten Nachmittag ins Strandhotel bringen. Die Altstadt ist dermaßen dreckig und verfallen und die wichtigsten Hotspots sind schon seit Jahren geschlossen/Baustellen. Der Indische Ozean dankt es euch mit türkisblauem warmen Wasser, endlosen Stränden und frischem Fisch an jeder Ecke...

Um es klar zusagen, Sie haben uns eine ausgezeichnete Reise zusammengestellt, das ist die einzig wichtige Feststellung.

Alles andere sind Kleinigkeiten, wo vielleicht auch mal das eintritt, was woanders als Betriebsblindheit bezeichnet wird...

Wir bedanken uns bei allen und am meisten bei Ihnen für einen Urlaub, den wir trotz vieler Reisen zu vielen "großen" Plätzen dieser Welt immer zu den schönsten zählen werden und wünschen Ihnen gerade in den jetzt sehr schwierigen Zeiten treue und nette Gäste, Durchhaltevermögen und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
 

Peter Lindner

Impressionen

Zurück zur Übersicht