Vogelbeobachtung und Historie am Lake Naivasha

Kenia | 3 Tage

Reise Übersicht

Auf den Spuren der Naturschützer Adamson und dem Löwenbaby "Elsa" besuchen Sie den Lake Naivasha und Crescen Island.

Land Kenia
GebietLake Naivasha
UnterkunftBudget
VerpflegungVollpension
Mindestteilnehmeranzahl2 Personen

Kategorie

Safari
Kultur

Preiskategorie

Budget

Reiseart

Individualreise

Dauer

3 Tage

Preis

ab 715 €
pro Person

Details

Hyäne im Lake NakuruLake Naivasha Ansicht

Kennen Sie die Geschichte des Löwenbabys Elsa?

Nein? Dann können Sie auf dieser Tour Ihren Wissensschatz erweitern. Der Film "Born Free" ("Frei geboren - Königin der Wildnis") hat vor ca. 50 Jahren die Sichtweise von vielen Menschen zu Tieren verändert. Es ist eine wahre Geschichte, die Joy Adamson mit ihrem Mann George erlebt hat. 

Die Geschichte ging ungefähr so:
George hat bei der Jagd die Mutter von 3 Löwenbabys erschossen. Die Babys hatten dadurch keine Überlebenschance und er nahm sie mit auf seine Farm. Dort kümmerte sich dann seine Frau Joy um alle Babys, aber insbesondere Elsa ist ihr ans Herz gewachsen. Die beiden männlichen Geschwister kamen in einem Zoo unter, aber Elsa wurde wieder ausgewildert und hat das Leben in freier Wildbahn gemeistert - nicht ohne zwischendurch zu Besuch auf die Farm zu kommen.

on, einem Wildhüter, erschossen wurde. Er bringt die kleinen Löwen mit auf die Farm, wo seine Frau Joy Adamson sie mit der Flasche aufzieht. Elsa ist das kleinste und schwächste Löwenbaby und der besondere Liebling seiner Ersatzmutter. Die beiden älteren Löwen werden, als sie größer sind, an einen Zoo abgegeben, Joy Adamson bringt es jedoch nicht übers Herz, auch Elsa ein Leben in Gefangenschaft aufzuzwingen. Sie will, dass Elsa in Freiheit leben kann.

Die Filme beruhen auf wahren Begebenheiten und erzählt die Geschichte von drei Löwenkindern in Kenia, deren Mutter von George Adamson, einem Wildhüter, erschossen wurde. Er bringt die kleinen Löwen mit auf die Farm, wo seine Frau Joy Adamson sie mit der Flasche aufzieht. Elsa ist das kleinste und schwächste Löwenbaby und der besondere Liebling seiner Ersatzmutter. Die beiden älteren Löwen werden, als sie größer sind, an einen Zoo abgegeben, Joy Adamson bringt es jedoch nicht übers Herz, auch Elsa ein Leben in Gefangenschaft aufzuzwingen. Sie will, dass Elsa in Freiheit leben kann.

Das ist gar nicht so einfach, denn sie muss Elsa das Jagen und das Überleben in der Wildnis beibringen. Es gelingt ihnen schließlich, und Elsa schließt sich einem Löwenrudel an. Ein Jahr später kehrt sie mit drei Jungtieren zu Familie Adamson zurück, allerdings nur zu einem Besuch.
Das ist gar nicht so einfach, denn sie muss Elsa das Jagen und das Überleben in der Wildnis beibringen. Es gelingt ihnen schließlich, und Elsa schließt sich einem Löwenrudel an. Ein Jahr später kehrt sie mit drei Jungtieren zu Familie Adamson zurück, allerdings nur zu einem Besuch.

1

Tag 1

Ankunft am Jomo Kenyatta Airport - Willkommen in Kenia

Heute kommen Sie am Flughafen in Nairobi an. Sie haben Ihr Visum bereits vorab online gelöst und holen Ihr Gepäck. Am Ausgang werden Sie von Ihrem Fahrer empfangen und nach einem kurzen Briefing geht es zum Safari Camp. Dort kommen Sie rechtzeitig zum Mittagessen an. Am Nachmittag unternehmen Sie eine geführte Tour zum See. Beobachten Sie hier die verschiedenen Vogelarten. Abendessen und Übernachtung im Camp.

2

Tag 2

Tierbeobachtungen und die Geschichte von Elsa

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Bootstour zur Crescent Island. Diese ist ein privates Wildschutzgebiet an der Ostseite des Naivasha Sees. Auf diesem Ausflug bekommen Sie Giraffen, Zebras, Gazellen und viele Vogelarten vor die Linse. Rechtzeitig zum Mittagessen sind Sie wieder zurück im Camp. Am Nachmittag besuchen Sie das Museum der „Born Free“ Wohltätigkeitsorganisation und erfahren hier die wahre Geschichte von „Elsa“ – dem kleinen Löwenbaby, das von George und Joy Adamson aufgezogen und wieder ausgewildert wurde. Abendessen und Übernachtung im Camp.

3

Tag 3

Vom Lake Naivasaha zurück nach Nairobi

Heute neigt sich Ihre Reise dem Ende entgegen. Sie kehren nach Nairobi zurück. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde (Mittagessen nicht im Preis inklusive). Hier setzen wir Sie gerne am Hotel oder am Flughafen ab und verabschieden uns von Ihnen.

Sie möchten gerne noch einen Badeurlaub dranhängen? Gerne machen wir Ihnen hierzu einen Vorschlag - fragen Sie uns!

Elsamere Conservation Center

Elsamere war die Heimat der Naturschützer Joy und George Adamson, wo sie einige verwaiste Großkatzen pflegten. Es wurde inzwischen in ein Schutzzentrum mit Lodge umgewandelt. Die Gegend ist immer noch ein Paradies für Wildtiere, mit einer eigenen kleinen Truppe von schwarzen und weißen Colobus Monkeys, die in den Akazienbäumen leben und spielen. Und mehr als 260 Vogelarten. Die Besucher von Elsamere sind in vier Cottages untergebracht, alle mit Veranden mit Seeblick und eigenem Bad. Tagesbesucher sind ebenso willkommen und können das Museum & Shop besuchen und den besten Nachmittagstee in ganz Kenia genießen. Elsamere hat seine eigenen Boote zur Vogelbeobachtung und zur Besichtigung von Crescent Island.

Lake Naivasha Nationalpark

Der Lake Naivasha ist der höchstgelegene See im östlichen Ostafrikanischen Grabenbruch und einer der wenigen Süßwasserseen. Sie finden hier rund 300 Vogelarten, unter anderem Ibisse, Pelikane und Kormorane, sowie Giraffen, Antilopen, Hippos, Gnus und Zebras.

Inklusive

4x4 Safari Auto (Toyota Landcruiser) - unbegrenzte Kilometer
Englischsprachiger Guide
Sämtliche Eintritte und Gebühren
Unterkünfte und Mahlzeiten wie beschrieben
1 Liter Wasser pro Person und Tag während der Safari

Flying Doctors Versicherung - bei einem Unfall oder plötzlicher Erkrankung werden Sie von den Flying Doctors am nächstgelegenen Landeplatz abgeholt und in ein Krankenhaus nach Nairobi geflogen. Ab da sollte dann Ihre Auslandskrankenversicherung die Bezahlung der Behandlung abdecken.

Exklusive

Internationaler Flug
Visum für Kenia
Getränke
Trinkgelder: Empfehlung: Guide: 15-20 US pro Tag pro Grupp
Dinge des persönlichen Bedarfs
Auslandsreisekrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung

Ansprechpartner

Africa Safari Experts Annette Sirikwa

Annette Sirikwa
+49 961-6343691
info@safari-experts.de