Von den Giraffen, Nashörnern und Schimpansen zum Elefanten Schlafzimmer, den Samburu bis zur weltberühmten Masai Mara

Kenia | 9 Tage

Reise Übersicht

Tour durch Kenias Norden und in die Masai Mara

Land Kenia
Gebiet Nairobi - Laikipia - Samburu - Masai Mara
Unterkunft Luxus
Verpflegung Vollpension
Mindestteilnehmeranzahl 2 Personen

Kategorie

Safari

Preiskategorie

Luxus

Reiseart

Individualreise

Dauer

9 Tage

Preis

ab 8115 €
pro Person

Details

Luxus pur in Kenias Norden

Auf dieser Tour erwarten Sie unvergleichliche Erlebnisse - sei es der Besuch einer Giraffe beim Frühstück im Girrafe Manor, einem Bush-Walk in der Nähe des Mutamaiyu Houses, der Besuch eines Samburu Dorfes oder aber unvergleichliche Pirschfahrten in der Masai Mara mit ihrem Wildreichtum, der in der ganzen Welt bekannt ist. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen ein in das Abenteuer Afrika.

1

Tag 1

Ankunft am Jomo Kenyatta Airport - Willkommen in Kenia

Heute beginnt Ihre ganz besondere Reise mit der Ankunft am Flughafen in Nairobi. Nach Erledigung aller Formalitäten und Abholung Ihre Gepäckes, wartet Ihr persönlicher Guide bereits auf Sie und heißt Sie herzlich Willkommen. Nach der Begrüßung bringt er Sie zu Ihrer Unterkunft in Nairobi ins Giraffe Manor - wie der Name schon sagt, sind hier die Giraffen die Hauptattraktion - und verabschiedet sich für diesen Tag von Ihnen. Genießen Sie das Abendessen und die Übernachtung im Giraffe Manor.

2 & 3

Tag 2 & 3

Vom quirligen Nairobi in das beschauliche Laikipia Gebiet

An Tag 2 verlassen Sie die Hauptstadt Kenias und fahren weiter in das Laikipia Gebiet. Die Fahrzeit von Nairobi aus beträgt ca. 5-6 Stunden. Dien Nachmittag und den folgenden Tag können Sie verschieden gestalten es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie z.B.:

Besuch des Mugie Schutzgebietes

Am nordwestlichen Rande des Laikipia Plateaus gelegen bietet das Mugie Schutzgebiet eine Vielzahl von Tierbeobachtungn, unter anderem Elefanten, Hyänen, Büffel, Geparden, Löwen, Zebras über 250 Vogelarten und andere Wildtiere.

Ol Pejeta Conservancy - Heimat von Nashörnern und Schimpansen

Die Ol Pejeta Conservancy ist ein ganz besonderes Gebiet in Kenia, es bietet nicht nur eine traumhafte afrikanische Kulisse, nein es ist auch Heimat der beeindruckenden Spitzmaul - und Breitmaulnashörner und der Schimpansen. 

Naturspaziergänge

Das Mutamaiyu House bietet geführte Spaziergänge in der Umgebung an. Ein ganz neuer Blickwinkel, um die Natur und Tierwelt zu entdecken. Ihr Guide hat sicherlich viel zu erzählen und wird Sie mit seinem Wissen beeindrucken.

Dorf/Schulbesuch

Sie möchten gerne mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt treten? Dann besuchen Sie ein nahe gelegenes Dorf und/oder die dortige Schule. Die Einheimischen freuen sich immer über Besuch und den Austausch mit den Gästen.

4

Tag 4

Von Laikipia in das Schlafzimmer der Elefanten - Samburu National Reserve

Heute verlassen Sie nach dem Frühstück Laikipia und fahren weiter in den Norden Kenias zum Elephant Bedroom Camp - die Fahrt dauert ca. 4 Stunden. Hier treffen Sie rechtzeitig zum Mittagessen ein. Rund um das Camp werden Sie Elefanten, Affen und Impalas beobachten können. Das nahe gelegene Samburu National Reserve ist Heimat für Löwen und Leoparden - eine tolle Gegend für Tierbeobachtungen am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung im Camp.

5

Tag 5

Erkunden Sie das Samburu National Reserve

Nutzen Sie den heutigen Tag für Ihre Pirschfahrten im Samburu National Reserve. Das Gebiet zeichnet sich durch eine spektakuläre Landschaft aus. Trockene Ebenen, die mit einem Fluss durchzogen sind und im Hintergrund der Mount Kenia und weitere beeindruckende Berge Afrikas. Wenn Sie möchten legen wir noch einen Stopp bei einem Samburu Dorf ein. Dieser Volksstamm ist den Maasai sehr ähnlich und ein Besuch hier wird immer in Ihrer Erinnerung bleiben. Abendessen und Übernachtung im Camp.

6

Tag 6

Vom nördlichen Kenia in die weltberühmte Masai Mara

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Samburu National Reserve und werden zum Airstrip gebracht. Sie fliegen mit einem Buschflieger direkt in die Masai Mara. Dort angekommen, werden Sie abgeholt und zur Unterkunft gebracht.

Hier checken Sie in Ruhe ein und lassen die Umgebung auf sich wirken.Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt in der Masai Mara. Abendessen und Übernachtung im Camp.

7 & 8

Tag 7 & 8

Auf Entdeckungstour in der Masai Mara

Bereits früh am Morgen starten Sie Ihre erste Pirschfahrt durch die Masai Mara – hier sind die Tiere besonders aktiv. Beobachten Sie die Löwen, Gnus, Zebras und viele andere Wildtiere beim Umherstreifen in der Wildnis, beim Grasen in der Steppe oder mit viel Glück bei einer Jagd. Sie kehren für ein Frühstück zur Unterkunft und relaxen dort bis nach dem Mittagessen. Am Nachmittag begeben Sie sich nochmals auf Beobachtungstour und folgen den Spuren der Wildtiere. Abendessen und Übernachtung im Camp.

Optional können Sie auch Wanderungen vom Camp aus unternehmen.

9

Tag 9

Auf Wiedersehen Wildnis!

Heute neigt sich Ihre Safari dem Ende entgegen. Nach dem Frühstück bringen wir Sie zum Airstrip. Auf dem Weg erleben Sie letzte Pirschfahrten. Sie fliegen zurück nach Nairobi. Bei Ankunft am Wilson Airport werden Sie bereits erwartet und zum Internationalen Flughafen gebracht.

Hier verabschieden wir uns von Ihnen und wünschen einen guten nach Hause Flug!

Sie möchten gerne noch eine Badeverlängerung am Indischen Ozean? Fragen Sie uns, gerne machen wir Ihnen dazu einen Vorschlag!

Giraffe Manor

Giraffe Manor ist ein exklusives Boutique-Hotel, das in einem 12 Hektar großen Privatgrundstück im Vorort Langata von Nairobi liegt. Dieses elegante, persönlich geführte Hotel ist berühmt für seine Rothschild Giraffen, die morgens und abends über das Gelände streifen und ihre langen Hälse durch die Fenster stecken in der Hoffnung auf ein Leckerlie. Mit seiner stattlichen Fassade, dem eleganten Interieur, den grünen Gärten, den sonnigen Terrassen und den herrlichen Innenhöfen bietet das Giraffe Manor eine reiche Mischung aus komfortabler Unterkunft und gut ausgebildeten und freundlichen Mitarbeitern. Es ist der einzige Ort in der Welt, wo Sie Giraffen so nahe kommen.


Mutamaiyu House

Das Mutamaiyu House ist ein freundliches Herrenhaus, welches im Besitz von Nicky und Gay Hahn ist. Sie ermöglichen Ihren Gästen hautnah ihren afrikanischen Traum zu erleben. Während Ihres Aufenthaltes dürfen Sie gerne bei der Ranch Arbeit helfen und mehr über die Schutzmaßnahmen für die Wildtiere zu erfahren. Mutamaiyu Haus verfügt über 4 geräumige Luxus-Cottages, jeweils mit eigenem Kamin und einer spektakulären Aussicht. WLAN-Internetanschluss ist vorhanden.


Elephant Bedroom Camp

Am Ufer des Flusses Ewaso Nyiro im Samburu-Nationalreservat, umgeben von Palmen und anderen wunderschönen, einheimischen Bäumen und Sträuchern, liegt dieses kleine und exklusive Camp mit 12 luxuriösen Zelten, die alle im rustikalen afrikanischen Stil eingerichtet sind und allen Komfort eines Luxus Camps bieten (fließendes heißes und kaltes Wasser, Strom). Die Lounge und der Essbereich sind mit Safari-Farben gestaltet und mit originalen Ölgemälden geschmückt. Die sanfte Beleuchtung hilft den Gästen bei der Entspannung nach einer spannenden Pirschfahrt. Riesige Elefantenherden, stolze Löwen oder einsame Leoparden sind regelmäßige Besucher um das Lager herum und bieten somit hervorragende Wildtierbeobachtungen von der Unterkunft aus. Und auch die Mahlzeiten sind immer ein Highlight des Tages.


Mara Bushtops Camp

Beim Mara Bushtops & Spa passen die Worte "exklusiv" und "luxuriös" - wie die Faust aufs Auge. Beobachten Sie von Ihrer eigenen 100 Quadratmeter privaten Terrase die Wildtiere rund ums Camp. Der private Whirlpool hilft Ihnen nach einer Pirschfahrt ganz relaxt zu entspannen und genießen Sie am Abend ein Glas Wein aus einem superb sortierten Weinkeller. Und sollte einmal der Rücken von der afrikanischen Massage im Auto etwas verspannt sein, so lassen Sie sich im Spa verwöhnen und jegliche Anspannung wieder lösen. Mara Bushtops hat eine sensationelle Lage auf einem Hügel vor direkt an den Salzsteinen, zu denen die Tiere aus der Masai Mara kommen. Aktivitäten vor Ort sind neben den Pirschfahrten, Wanderungen, Nachtpirschfahrten, Sundowner und auch ein Buschfrühstück. Die Pirschfahrten werden in offenen Safari Autos durchgeführt zusammen mit einem Ranger und einem Maasai Fährtenleser.

Laikipia

Das Laikipia Gebiet liegt in Kenias Norden. Der Schutz dieses Gebietes wird mehrheitlich durch ein Privatinitiative von verschiedenen Farmen geleistet, die rund um das Schutzgebiet liegen. Durch den Einbezug der Bevölkerung in den Wildtierschutz funktioniert hier das Leben nebeneinander und die Erhaltung der Umwelt sehr gut. Neben dem Viehzuchtbestand der Farmen finden Sie in dieser Gegend auch Löwen, Leoparden, Büffel und Elefanten.


Samburu Nationalpark

Das Samburu-Nationalreservat liegt im Norden Kenias und hat eine Fläche von 165 km. 350 km nördlich im Samburu County am Uaso Nyiro-Fluss können Sie hier Oryxantilopen, Gerenuks, Grantgazellen, Dik Diks und Zebars beobachten. Ebenfalls typisch für die Region sind die Netzgiraffen. Unter den Raubtieren befinden sich Leoparden, Löwen, Geparden und Streifenhyänen. Der Vogel Strauß und große Elefantenherden dürfen natürlich auch nicht fehlen.


Masai Mara

Die Masai Mara ist das tierreichste Naturschutzgebiet in Kenia und liegt, als Teil der Serengeti, direkt an der Grenze zu Tansania. Auf 1510 km² Fläche kann man hier von September bis November die große Migration der Gnus und Zebras beobachten.

Inklusive

4x4 Safari Auto (Toyota Landcruisert) - unbegrenze Kilometer zur
Englischsprachiger Guide
Sämtliche Eintritte und Gebühren
Unterkünfte und Mahlzeiten wie beschrieben
1 Liter Wasser pro Person und Tag während der Safari
Flug Samburu - Masai Mara
Flug Masai Mara - Nairobi

Flying Doctors Versicherung - bei einem Unfall oder plötzlicher Erkrankung werden Sie von den Flying Doctors am nächstgelegenen Landeplatz abgeholt und in ein Krankenhaus nach Nairobi geflogen. Ab da sollte dann Ihre Auslandskrankenversicherung die Bezahlung der Behandlung abdecken.

Exklusive

Internationaler Flug
Visum für Kenia
Dinge des persönlichen Bedarfs
Getränke
Trinkgelder:
Empfehlung für den Guide: 15-20 US pro Tag pro Gruppe

Karte

Africa Safari Experts Nairobi-Laikipia-Samburu-Masai Mara

Nairobi - Laikipia - Samburu - Masai Mara

Ansprechpartner

Africa Safari Experts Annette Sirikwa

Annette Sirikwa
+49 961-6343691
info@safari-experts.de

Hinweise:

15.04. -15.05.: Giraffe Manor geschlossen

Januar, Mai, Juni: Mutamaiyu House geschlossen