Tansanias Osten

Saadani Nationalpark an der Küste Tansanias

Saadani Nationalpark

Der Saadani Nationalpark ist der einzige Park an der Küste Tansanias und hat eine Fläche von 1100 km². Insbesondere Küstensavannen, Mangroven- und Küstenwälder entlang des Wami Flusses, sowie wichtige Schildkrötenbrutplätze werden durch diesen Park geschützt. Der Park ist am besten von Dar es Salaam per Auto (130 km) oder aber auch mit Kleinflugzeugen von Arusha, Moshi oder Dar es Salaam zu erreichen.

Der Park bietet eine ansonsten nicht auffindbare Kombination von Küstenlebensräumen mit Küsten- und Mangrovenwäldern und Savannenvegetation mit Großwildtieren. Sie können dort Büffel, Elefanten, Giraffen, Löwen, Leoparden, Antilopen, Zebras und noch viele andere Arten vor die Kameralinse bekommen. Auch verschiedenste Vogelarten, wie Störche, Reiher und Eisvögel können Sie am Ufer des Wami Flusses finden.

Besonders beeindruckend sind die sog. „Wandernden Palmen“ – die aufgrund ihrer bis zu 2m hohen Wurzeln so genannt werden.

Galerie

Reisen nach Tansania